Über uns - Hofkäserei Schörgerer Oberndorf in Tirol

andistefanquerEinzigartige Geschichte

Mit seinen stolzen 400 Jahren hat Hof Schörgern eine lange Tradition und steht für Ursprünglichkeit und einen respektvollen Umgang mit den Ressourcen.

Daran wird sich in Zukunft nichts ändern, denn Nachhaltigkeit und Sorgfalt bleiben heute wie damals unser wertvollstes Gut.

Andreas & Stefan Lindner
(Betriebsgemeinschaft)

 

ueberuns_kühe

Nur mit besten Vorraussetzungen entstehen die besten Produkte

Wir „wirtschaften“ im Einklang mit der Natur, legen in allem sehr viel Wert auf Qualität und achten auf einen nachhaltigen Kreislauf in den natürlichen Gegebenheiten.

Unser Vieh und unsere vier Noriker Zuchtpferde genießen frische Weiden und hochwertiges Futter und unsere Obstbäume wachsen auf biologisch einwandfreiem Boden.

Auf Gut Schörgerer steht ein knapp 40 Hektar großer Wald der über die letzten 25 Jahre immer wieder aufgestockt wurde. Wir sind stolz, dass wir nur Holz aus unserem hauseigenen Wald nutzen und unsere Bestände bis zum letzten Ast verwerten und mit unserer umweltschonenden Biomasseheizung das gesamte Schörgerergut und den Penzinghof mit Wärme versorgen. Dadurch können wir mit Recht behaupten die Umwelt aus eigener Hand nachhaltig zu schonen.

Weinkäse

Unser Geheimnis: Liebe

In der Hofkäserei kommt nur das Beste zusammen. Mit sehr viel Liebe wird unsere wertvolle Milch mit den wilden Kräutern und Gewürzen der Umgebung zu den köstlichen Schörgerer Milchprodukten veredelt.

Dabei liegt uns neben einem sorgfältigen und respektvollen Umgang mit Rohstoffen vor allem ein faires Preisverhältnis zu unseren Produzenten und unseren Kunden sehr am Herzen. Wie unsere Produkte haben auch wir nichts zu verbergen und halten wenig von großer Geheimniskrämerei.

Davon kann man sich gerne direkt vor Ort überzeugen und einen Blick in unsere Käserei werfen, wo wir mit Qualität und Leidenschaft aus besten Naturzutaten unser köstliches Produktangebot entwickeln.

frisches-obstGanz schön frische Früchtchen

Bei uns kann man gerne Äpfel mit Birnen vergleichen. Schließlich bieten unsere Obstgärten eine reiche Auswahl köstlicher Apfel- und Birnensorten. Rosenäpfel, Salzburger, Kronzels, Rote Pichl und Eigelsbacher Birnen, Wasserbirnen, aber auch Hauszwetschken, schwarzer Holunder und Vogelbeeren entwickeln auf unserem Gut ganz hervorragende Aromen, die uns schöne Möglichkeiten in der Obstverwertung geben.

Alle anderen Früchte sind für Höherprozentigeres bestimmt und werden jeden Herbst zu unseren hauseigenen Edelbränden veredelt, die in vielen vollmundigen Geschmacksvariationen überzeugen.

Das Glück liegt auf der Wieseueberuns_pinzgauer

Glücklich sind sie, unser Pinzgauer Rinder. Das liegt vor allem daran, da unsere 45 Milchkühe, über 50 Jungrinder das wunderbare Privileg genießen sich ihre Hufe auf dem Weideland vertreten zu dürfen.

Die milchbetonte Zucht konditionsstarker und ausdauernder Tiere mit guter Eutervererbung und Melkbarkeit ist für die Herstellung unserer Milchprodukte das Um und Auf.

Darum legen wir höchsten Wert auf eine abwechslungsreiche und vielfältige Ernährung, die unser Vieh gleich noch viel glücklicher macht.